Lesbische Neigungen entdeckt

Da ich mir gerne Musicals ansehe, habe ich vor ein paar Jahren eine Fahrt zu “Cats“ nach Hamburg gebucht. Die Fahrt war mit einer Übernachtung und Anreise mit einem Bus. Eigentlich wollte eine Freundin von mir mit, aber sie wurde kurzfristig krank und überließ sie ihrer Cousine, die ich bis dahin noch nicht kannte. Da wir aus Kostengründen ein Doppelzimmer gebucht hatten, kam es mir eigentlich blöd vor mit einer mir fremden Frau das Zimmer zu teilen. Als wir uns im Bus kennenlernten war sie mir sofort sympathisch.

Sie hieß Claudia, war 32 und wohnte nur ein paar Kilometer von mir. Auf der Fahrt nach Hamburg hatten wir viel Zeit uns kennenzulernen. Sie war wesentlich kleiner als ich, hatte ein hübsches Gesicht und was mir auffiel eine beachtliche Oberweite. Im Hotel angekommen, hatten wir noch ein Paar Stunden Zeit bis zur Vorstellung. Claudia sagte mir, das sie erstmal duschen will. Als sie nach einiger Zeit aus dem Bad kam war sie splitternackt. Sie hatte einen tollen Körper eine feste große Brust und eine völlig rasierte Scham. Ihre Brustwarzen standen ab und ich bemerkte ihre Erregung. Sie schaute mich beim Anziehen in die Augen und lächelte dabei. Ich wurde ganz unsicher und stammelte, das ich mich auch duschen werde.

Am Abend wurden wir mit dem Bus abgeholt und schauten uns das Musical an. Wir sind danach mit der ganzen Truppen noch essen gegangen. Dabei wurde auch einiges getrunken. Als wir im Hotel abgesetztwurden,sind wir aufs Zimmer und haben noch 2 Piccolos aus der Kühlbar genommen und uns noch ein wenig unterhalten. Plötzlich sagte Claudia, “ich habe heute nachmittag gemerkt wie Du auf meine rasierte Muschi gestarrt hast“. “Hast Du noch nie sowas gesehen?. “Nein, sagte ich, “aber ich finde es total geil“. “Möchtest Du sie Dir nochmal anschauen?, fragte sie.
Ich wurde richtig rot, als sie aufstand und sich ihrer Kleidung entledigte.

“Du kannst sie ruhig einmal anfassen“ Mit zittrigen Händen berührte zum erstenmal den rasierten Schamhügel und merkte eine Geilheit in mir aufsteigen., das sich durch meine feuchte Muschi bemerkbar machte. Sie spreizte langsam ihre Beine und sagte das zwischen den Beinen auch kein Härchen ist. Ich glitt langsam mit meinen Fingern zwischen ihre Schenkel und berührte zärtlich ihre angeschwollenen Schamlippen. “Zieh dich aus“, sagte Claudia. Wie in Trance zog ich mich aus und stand nackt vor ihr. Ihre Lippen küssten meine Brustwarzen, die sich sofort aufrichteten und steinhart wurden. Meine Finger erkundeten weiter ihre Muschi, die inzwischen total nass war. Ihre Lippen wanderten von meinen Brustwarzen über den Nabel an meine buschige Fotze. Sie spreitze meine Beine und zog mit ihren Fingern meine Schamlippen auseinander.

DOUBLETIME DEEPTHROAT REKORD!

DOUBLETIME DEEPTHROAT REKORD!

  • Dauer: 5:02
  • Views: 208
  • Datum: 11.06.2014
  • Rating:
EXTREMwichsen-Eichelteasing

EXTREMwichsen-Eichelteasing

  • Dauer: 8:18
  • Views: 210
  • Datum: 06.03.2014
  • Rating:
Creampie-Fick mit dem Dildo Vertreter

Creampie-Fick mit dem Dildo Vertreter

  • Dauer: 9:01
  • Views: 216
  • Datum: 03.09.2014
  • Rating:
Nur für Dich !!!

Nur für Dich !!!

  • Dauer: 1:23
  • Views: 43
  • Datum: 04.03.2016
  • Rating:

“Bitte leck mir meine geile Fotze“, bettelte ich sie an. Ihre Zunge erkundete meine klatschnasse Fotze, saugte an meinem angeschwollenen Kitzler, als ich bemerkte wie mich der erste Orgasmus überkam. “Und hat es Dir gefallen?, fragte sie.“Es war wunderbar“, sagte ich. “Wir haben noch die ganze Nacht Zeit um uns gegenseitigzu verwöhnen, sagte sie. Wir legte uns aufs Bett und ich leckte mit meiner Zunge ihren Kitzler. Sie bäumte sich auf als ich meine Zunge zwischen ihre Schamlippen trieb. Ich fickte sie mit meiner Zunge wie mit einem Schwanz. Ich rammte ihr meine Finger in ihre nasse Spalte und massierte sie von innen.Sie wurde von einem gewaltigen Orgasmus geschüttelt. Als sie wieder klar denken konnte, sagte sie zu mir, “Du bist jetzt an der Reihe. Sie stand auf und holte aus ihrem Koffer einen richtig dicken Dildo.

“Sowas habe ich immer dabei“, sagte sie. Ohne Vorwarnung steckte sie ihn mir in meine überlaufende Fotze. Sie rammte ihn mir wie ein richtigen Schwanz rein und raus, während sie an meinen mittlerweile riesig gewordenen Nippeln saugte. In dieser Nacht hatten wir beide noch mehrmals einen Orgasmus. Diese Fahrt werde ich bestimmt nicht vergessen.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (24 Votes, Durchschnitt: 8,29 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!