Ein Fremder macht mich ordentlich geil [1]

„Ich weiß wo du wohnst“ war der letzte Satz bevor ich damals entgültig meinen Account deaktivierte der mir und anderen eine gewisse Art der Befriedigung lieferte – sinnliche geheimnissvolle Gespräche, anonyme Videochats die viele Höhepunkte fremder Männer erschufen, zwei drei spontane Treffen ohne Blickkontakt. Ich liebte den Kick abends der mich die anstrengende Arbeit und einige Sorgen vergessen ließ. Heute führe ich ein normales familiäres Leben, habe ausgesprochen erfüllenden Sex und sinne nicht nach dem Fremden sondern strebe nur einem Schwanz entgegen.

Rundum alles was man sich als ambitionierte junge Mitvierzigerin wünscht. Ich besitze keinen perfekten Körper, den Tribut zweier Kinder zahlte ich dennoch kaum – meine Taille ist weiterhin schlank geschnitten, der Bauch flach und narbenfrei, der Busen zwar nicht mehr jugendlich aber dennoch wohl geformt trotz stillen. Mein loses Mundwerk schafft täglich eine genussvolle Befriedigung und auch mein Gesäß mit allem was es zu bieten hat erfreut sich täglicher Liebkosungen jeden Gendres.

Mein Mann, wie ich ihn liebevoll nenne, schickte mir vor ca einem Monat eine merkwürdige Nachricht – in irgend einer Bar im fernen Hamburg sitzend und augenscheinlich schon einiges an Getränken durchprobiert. Es sei ihm egal wer ich bin, was ich damals getan habe. Ein Herzchen dazu und ein Kuss. Um einiges verwirrt fragte ich ihn wie er das meine. Ich sagte ihm damals beim näher kommen nicht mehr als das ich sexuell offen bin und schon einiges angestellt hatte in Richtung Ausleben sexueller Phantasien was er völlig in Ordnung fand.

Das schriftliche Gespräch zog sich über Stunden hinweg und ergab lange keinen Sinn für mich. Er redete wirr, schrieb für mich kurioses, beteuerte mir aber jedwegs seine Liebe. Es war für mich aufwühlend als ich endlich mit einigen direkten Worten und schon sehr angesäuert aus ihm heraus bekam wieso, warum er sich so merkwürdig verhielt. Er berichtete von einem für ihn unscheinbaren Mann mitte 30 neben sich am Bartresen der sich nach mir erkundigte – ohne Umschweife ihm erklärte das er mich erkannt habe auf dem Handydisplay meines Zukünftigen.

FAHRSTUHL-ESKALATION! Partynacht in Hamburg!

  • Dauer: 5:37
  • Views: 301
  • Datum: 30.07.2014
  • Rating:

Stiefel Wix – Latexdomina will deine Sahne!

  • Dauer: 3:14
  • Views: 358
  • Datum: 16.09.2012
  • Rating:

geilste Qualen

  • Dauer: 2:54
  • Views: 316
  • Datum: 11.12.2014
  • Rating:

Schaue zu, bis das Sperma aus meinem Fötzchen läuft

  • Dauer: 3:41
  • Views: 229
  • Datum: 04.09.2013
  • Rating:

Auf die verwunderte Frage woher, da wir beide nicht aus Hamburg kommen, erhielt er die Info das dem Fremden mein Körper aus Videos und Streams bekannt vorkomme…***Ich spürte einen warmen nach rauch riechenden Atem in meinem Nacken. Müde und geschlaucht von meinem Tag habe ich keine Ambitionen mich umzudrehen sondern drücke mich, in der Annahme es sei mein Zukünftiger, nah an den Körper hinter mir. Ein leichtes Stöhnen entfuhr den Lippen hinter mir und ich versank schon fast wieder in meinen Träumen als mir auffiel, das er neben dem starken Geruch nach Zigarette wohl ein neues Parfum trug.

Ich sog den Duft mehrmals prüfend ein bevor ich den Versuch beging mich umzudrehen um ihm zu sagen das es irgendwie sehr merkwürdig nach Kamille, Chlor und irgendwas saurem riecht. Doch kam ich gar nicht dazu. Bei dem Versuch meine Arme zu bewegen merkte ich wie mein Körper nicht meinem Willen zu folgen schien. Auch der Versuch meine Beine zu bewegen blieb ergebnislos und in mir machte sich Furcht breit.

Ein leises Lachen ertönte hinter mir und ich spürte eine Hand in meinem Haar. Mit festem Zug wurde mein Kopf nach hinten gerissen und ich spürte wie eine Zunge meinen Hals entlang fuhr. Kaum gelangte sie zu meinen Lippen drängte sie sich zwischen meine Zähne und forderte Aufgabe. Mein Herz raste und das Adrenalin schoss mir in die Adern als mir je bewusst wurde das dies definitiv nicht mein Freund war sondern ein Fremder.

.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (17 Votes, Durchschnitt: 3,35 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!