Das erste Treffen

Robert war dieses Mal allein zum Bodybuilding gegangen. Normalerweise ging Tina, mit welcher er zusammenlebte, mit, da sie beide größten Wert auf körperliche Fitness legten. Und das aus dem einzigen, aber alles entscheidenden Grund heraus, dass der Sex einfach mehr Spaß macht und intensiver genossen werden kann, wenn man über einen kräftigen, stabilen Körperbau verfügt. Also all die Anstrengungen zwei- bis dreimal die Woche aus lauter Liebe zum Sex. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.5/10 (2 votes cast)

Der 10. Hochzeitstag

Am Morgen hatten wir die Kinder zu meinen Eltern gebracht. Sie hatten sich angeboten Thomas, Birgit und Lisa übers Wochenende zu sich zu nehmen. Wir sollten uns ein gemeinsames Wochenende gönnen, einmal ohne die Kinder. So hatten wir etwa 280 km von unserem Wohnort entfernt ein Zimmer in einem kleinen Schloß -hotel gebucht. Vor Jahren hatten wir dieses Hotel mal entdeckt und uns gewünscht, dort einmal wohnen zu können. Aber mit einer Familie, damals noch zwei Kindern, war es uns bisher einfach zu teuer gewesen, und ehrlich gesagt auch zu vornehm, um dort unsere quirligen Kinder herumtollen zu lassen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (4 votes cast)

Bella’s erstes Mal

Bella und Nadine waren schon Freundinnen, solange sie denken konnten. Jetzt mit 18 sahen sie sich seltener, die Schule und Nadines neuer Freund ließen den Freundinnen weniger Zeit. Aber zweimal die Woche wurde trainiert. Geräteturnen um genau zu sein. Selbst jetzt in den Ferien arbeiteten die beiden hart. Schließlich hatten sie beide Sport als Leistungskurs. Und wer will sein Abi nicht mit guten Noten bestehen?Heute waren sie die letzten in der Halle. Erschöpft huschten sie unter die Duschen. Bella beneidete ihre Freundin. Hatte sie doch einen gut aussehenden Freund und machte neue Erfahrungen mit ihm. Nadines Figur war makellos. Ihre langen blonden Haare glänzten immer. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.5/10 (18 votes cast)

Meine geile Schwägerin

Meine Schwägerin Anne und ich, haben ein ganz gutes Verhältnis. Sie sieht sehr gut aus, aber bisher habe ich eigentlich keine sexuellen Wünsche, ihr gegenüber gespürt. Doch das ist seit neuestem anders. Irgendwie knistert es seit einiger Zeit zwischen uns. Wir unternehmen sehr oft etwas zusammen. Dabei kam es in letzter Zeit immer häufiger zu körperlichen Kontakten. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.8/10 (18 votes cast)

Im Bus gefickt!

Es war um 7.00 Uhr, als er in der Vorortsgemeinde in den Bus einstieg, der ihn in die Stadt und an seinen Arbeitsort bringen sollte. Der Bus war bereits ziemlich gefüllt, doch konnte er sich noch einen einzelnen Sitzplatz ergattern. Er fluchte über sich und seine Verspätung, wusste er doch, dass diese Zeit die Busse immer mit Schülern gefüllt waren und auch als “Schüler-bomber“ bezeichnet wurden – umso mehr, als heute garstiges Wetter war und noch mehr Schüler mit demöffentlichen Verkehrsmittel statt mit Fahrrädern zur Schule gingen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (30 votes cast)

Die Höhle [2]

Im Auto unterhielten sie sich nicht. Natalie und Wiebke waren froh über ihre Rettung und gingen ihren Gedanken nach und Joachim hatte auf einmal ein schlechtes Gewissen. In der Pension musste sich Joachim erst einmal um das Abendessen kümmern. Es war inzwischen 19 Uhr geworden. Natalie und Wiebke hatten sich umgezogen und sich unterhalten. Während Natalie auf Joachim nicht gut zu sprechen war, konnte Wiebke es kaum erwarten Joachim wiederzusehen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.6/10 (12 votes cast)

Die Höhle [1]

Wiebke und Natalie sind zwei gutaussehende junge Frauen mit einem ungewöhnlichen Hobby. Beide waren sie begeisterte Höhlenforscherinnen. Beide hatten sie Anfang März Urlaub genommen um eine Höhle im Schwarzwald zu erkunden. Eigentlich wollten sie noch 2 Männer begleiten, doch beide mußten aus beruflichen Gründen ihren Urlaub verschieben. So fuhren die beiden alleine los. Sie hatten die Adresse von einem ortskundigen Höhlenforscher erhalten, welcher auch eine Pension betrieb. Sie suchten diesen zuerst auf. “Hallo, wir haben ein Zimmer reserviert und wollen morgen in die Bärenhöhle einsteigen“, begrüßten sie Joachim als sie angekommen waren. Joachim Klein war schon oft in der Bärenhöhle gewesen und galt daher als sehr erfahren. “Hallo, es tut mir leid aber den Ausflug werdetihr verschieben müssen. Für Morgen sind weitere Regenfälle angesagt und dann ist es für euch Frauen zu gefährlich alleine da ein zu steigen. Wiebke und Natalie hatten diese Sprüche schon öfters gehört und sagten nur:“ Das schaffen wir schon. Wir sind nicht wasserscheu.“ Joachim hatte das gar nicht sexistisch gemeint. Aber die patzige Antwort Wiebkes lies in ruhig sein. Sie würden schon sehen wie er es gemeint hatte. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.6/10 (18 votes cast)

Fotzenfick und Samenspender

Vor einigen Monaten passierte mir als Mutter, die geil auf Sex ist, oft die Fotze wichst und erwachsene Kinder hat, etwas Unvorgesehenes, was ich hätte unterbinden müssen.
Meine Geilheit auf Sex, Lustbefriedigung und aufgeilende perverse Sexspiele hat mich dazu bewogen, diese sexuelle “Lustanbietung“ anzunehmen. Auch wenn dies mit meinem geilen, oft wichsenden Sohn war. Ich gestehe, dass ich – als Mutter! – oft meinen Sohn beim Wichsen beobachtet habe. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (26 votes cast)

Leck mich!

Geistesabwesend schob er sich durch das Gedränge seiner Stammdisco. Ohne große Erwartungen ließ er die Blicke über das Publikum schweifen: Größtenteils zu jung, wie er es in letzter Zeit immer öfter bemerkte. Lustlos betrachtete er die zuckenden Körper auf der Tanzfläche. Unschlagbar cool mit seinem Drink in der Hand lehnte er sich an die Theke und überlegt ob – und wenn ja was – ihm dieser Abend noch bringen könne. Obwohl er immer mehr Nächte hier verbrachte ging erimmer öfters allein nach hause. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.2/10 (19 votes cast)

Auf der Hochzeitsfeier

Wir waren Eingeladen zu einer Hochzeitsfeier. Das Essen war toll. Dann wurde ordentlich zu der Musik einer Tanzkapelle getanzt. Überall wurde gelacht und gesungen. Einige hatten sich kleine Sketche ausgedacht und sie vorgeführt.
Auch mein Mann sollte vom Handballverein mit einigen Sportkameraden ein kleines einstudiertes Stück aufführen. Nach der Vorstellung, die mit einem großen Beifall verabschiedet wurde, gingen die Kameraden ineinen kleinen Raum um sich für die Feier wieder umzuziehen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.2/10 (32 votes cast)

Einfach nur bizarr!

“Es ist fertig! “Lisa sah gespannt zu Nick hinüber, ihre Augen leuchtend vor Neugier über diese Ankündigung. Er saß an seiner Computerkonsole umgeben von Bildschirmen, und gab mit erstaunlicher Geschwindigkeit Daten ein. Fertig? Wirklich ganz fertig? “Jawohl. Ich habe bereits alles bis auf die Sprachausgabe kontrolliert, das soll geheim bleiben bis ich es brauche, aber die Software und die Modems arbeiten perfekt. Wir müssen nur noch die Programme durchtesten. “Na endlich! Wie lange hat es jetzt gedauert, das Ding zu bauen? “Von meiner ersten Idee an – ein Jahr, würde ich sagen! “Hoffentlich ist es das wert.“ Keine Angst.“ Nicks Stimme strotzte vor Überzeugung.“ Wann möchtest du es testen?“ “Sofort. Noch vor meiner Geschäftsreise in den nahen Osten nächste Woche. Vergiss nicht, dass ich das für dich gemacht habe und will, dass es perfekt funktioniert.“ Das will ich natürlich auch hoffen.“Lisas leise Zweifel ließen Nick lächeln, während er einen weiteren Befehl eingab. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.9/10 (18 votes cast)